4 mit
Charakter


Der Mensch ist, was er trinkt. Eine kühne These zwar, die sich aber jeden Morgen im Büro belegen lässt. Achten Sie mal darauf, wer welchen Temial-Tee auswählt, um den Tag mit Genuss zu beginnen …

Apfeltee

für Naturverbundene

Der Naturverbundene kommt mit Volldampf, Fahrrad und Rucksack ins Büro. Schnell die Kleidung gewechselt und ab in die Teeküche. Dort widmet er sich dem Temial-Teegerät und seinem Apfeltee. Weil er den Durst löscht und fruchtig schmeckt: Genau das Richtige für einen guten Start in den Tag. Denn nach dem Genuss geht’s fruchtig-frisch ran an die Arbeit. 

Earl Grey

für Abenteurer

Der Abenteurer ist morgens der erste im Büro – um seinem Earl Grey zuzusehen: Wie er Farbe und Aroma abgibt, das ist immer ein Erlebnis. Die feine Komposition aus edlem Schwarztee und der spritzigen Note der Bergamotte ergibt einen Geschmack, den es jeden Tag neu zu entdecken gilt. Und während er genießt, reift die Gewissheit: Heute machen wir alles anders!

Bai Mu Dan

für Praktiker

Ein Weißtee, den der Praktiker schätzt. Er schaltet morgens den Computer an, parallel stellt er das Temial-Teegerät per App ein. Zieht der Bai Mu Dan, bringt sich der Praktiker schnell auf Stand. Er hat alles im Griff und die Termine der nächsten vier Wochen im Kopf. Keine Überraschungen, auch nicht beim Tee. Dieser blumige Charakter dank der traditionellen Pflückung von „zwei Blättern und einer Knospe“ – ein Klassiker!

Roter Rooibos

für Träumer

Ach, Urlaub wäre jetzt schön! Sonne, Exotik, Südafrika. Und während der Träumer seine Gedanken schweifen lässt, entwickelt sich der Rote Rooibos zum vollkommenen Genuss. Die Farbe so rot wie ein Sonnenuntergang, der Geschmack so sanft wie ein Sommerwind. Die richtige Einstimmung auf einen arbeitsreichen Tag.

Weitere Geschichten vom Teilen

AUTO-SCROLL PAUSE