Zieh
doch nicht
so ein
Gesicht!



Gefühle zeigen geht ganz ohne Worte. Wir machen ein Gesicht. Vom Augenbrauenheber bis zum Unterlippenherabzieher arbeiten insgesamt 26 Muskeln mehr oder weniger intensiv daran, uns Ausdruck zu verleihen. Der wird leider nicht immer richtig verstanden. Grund genug, ein bisschen zu üben. Lassen Sie die Muskeln spielen, schieben Sie los – und geben Sie Ihren Gefühlen den richtigen Ausdruck.

Speichern
AUTO-SCROLL PAUSE